Mittwoch, 29. Dezember 2010

Werbesprech versus Bürokratendeutsch

Darius 23.52 Uhr Filed under: Alles gesagtSegnungen des Kapitalismus

Ein Klitzekleinwenig zustimmen möchte ich dem, dass die DB besonders exzessiv und oft unnötig kompliziert mit Anglizismen arbeitet. Service Points finde ich im Bahnhof z.B. quatsch, und Fahrkarte zu sagen finde ich nicht unpraktischer als Ticket. Allerdings ist ja schon zu hören, dass Ramsauer Anglizismen durch Bürokratiedeutsch ersetzen wolle, also Fahrschein, obwohl fast alle Leute Fahrkarte sagen.

Was besonders daran nervt, ist dass diese Anglizismen ja nicht aus kosmopolitischer Haltung kommen, sondern aus dem Dummsprech der Marketingabteilungen. Beim Schlagabtausch zwischen Marketingphrasen der DB AG und dem Bürokratenteutsch des CSU-Ministers treffen zwei Konzepte verarmter Sprache aufeinander, von denen man keinem Erfolge wünscht.

Mittwoch, 14. April 2010

Verfassungsschutz, bitte übernehmen Sie!

Darius 23.49 Uhr Filed under: Alles gesagt

Verfassung für das Land Nordrhein-Westfalen
Vierter Abschnitt – Arbeit, Wirtschaft und Umwelt

Artikel 24

(1) Im Mittelpunkt des Wirtschaftslebens steht das Wohl des Menschen. Der Schutz seiner Arbeitskraft hat den Vorrang vor dem Schutz materiellen Besitzes. Jedermann hat ein Recht auf Arbeit.

(2) Der Lohn muß der Leistung entsprechen und den angemessenen Lebensbedarf des Arbeitenden und seiner Familie decken. Für gleiche Tätigkeit und gleiche Leistung besteht Anspruch auf gleichen Lohn. Das gilt auch für Frauen und Jugendliche.

(3) Das Recht auf einen ausreichenden, bezahlten Urlaub ist gesetzlich festzulegen.

Artikel 25

(1) Der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage werden als Tage der Gottesverehrung, der seelischen Erhebung, der körperlichen Erholung und der Arbeitsruhe anerkannt und gesetzlich geschützt.

(2) Der 1. Mai als Tag des Bekenntnisses zu Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völkerversöhnung und Menschenwürde ist gesetzlicher Feiertag.

Artikel 26

Entsprechend der gemeinsamen Verantwortung und Leistung der Unternehmer und Arbeitnehmer für die Wirtschaft wird das Recht der Arbeitnehmer auf gleichberechtigte Mitbestimmung bei der Gestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Ordnung anerkannt und gewährleistet.

Artikel 27

(1) Großbetriebe der Grundstoffindustrie und Unternehmen, die wegen ihrer monopolartigen Stellung besondere Bedeutung haben, sollen in Gemeineigentum überführt werden.

(2) Zusammenschlüsse, die ihre wirtschaftliche Macht missbrauchen, sind zu verbieten.

Artikel 28

Die Klein- und Mittelbetriebe in Landwirtschaft, Handwerk, Handel und Gewerbe und die freien Berufe sind zu fördern. Die genossenschaftliche Selbsthilfe ist zu unterstützen.

Artikel 29

(1) Die Verbindung weiter Volksschichten mit dem Grund und Boden ist anzustreben.

(2) Das Land hat die Aufgabe, nach Maßgabe der Gesetze neue Wohn- und Wirtschaftsheimstätten zu schaffen und den klein- und mittelbäuerlichen Besitz zu stärken.

(3) Die Kleinsiedlung und das Kleingartenwesen sind zu fördern.

Artikel 29a

(1) Die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere stehen unter dem Schutz des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände.

(2) Die notwendigen Bindungen und Pflichten bestimmen sich unter Ausgleich der betroffenen öffentlichen und privaten Belange. Das Nähere regelt das Gesetz.

Natürlich wären auch andere Passagen zu markieren, um deren Schutz der Verfassungsschutz sich mal kümmern sollte, etwa die mit dem gleichen Lohn. Aber wenn ich zu viel markiere, sticht ja nichts mehr hervor.

Montag, 26. Oktober 2009

Dankbarkeit

Darius 19.23 Uhr Filed under: Alles gesagt

Für Aussagen wie diese kann man einem gewissen Björn Böhning kaum dankbar genug sein:

Sie muss vielmehr die Frage beantworten, wie wir Aufstiegshoffnungen glaubwürdig unterlegen, Abstiegsängsten glaubwürdig mit einer neuen Sicherheitsarchitektur begegnen […]

Man weiß nicht recht, spricht er von Aktienkursen, seiner Partei oder einer NATO-Strategie. Aber man kann sich zufrieden schätzen: Ich bin nicht in seinem Verein.

Dienstag, 6. Oktober 2009

Sanktionen wegbloggen!

Darius 19.26 Uhr Filed under: Alles gesagt

morator_468

Montag, 20. Oktober 2008

Enough is enough

Darius 13.07 Uhr Filed under: Alles gesagt


Jetzt aber wirklich. Gibt’s hier übrigens als MP3 und als Real-Audio-Stream.

Sonntag, 25. Mai 2008

Euromayday Song Contest: Spain 12 points!

Darius 0.49 Uhr Filed under: Alles gesagtMusikonsumusik

Montag, 19. November 2007

Zyklon Cidre

Darius 18.52 Uhr Filed under: Alles gesagt

Ich kann’s nicht mehr hören.

(Nachtrag, rund zwei Jahre später: Erstaunlich, eine Googlesuche nach Zyklon Cidre verweist tatsächlich auf den Zyklon Sidr und dann erst auf dieses Blog.)

Dienstag, 13. November 2007

Unglücksfall Merkel

Darius 23.45 Uhr Filed under: Alles gesagt

Klar, wenn in Aachen jetzt auch noch Angela Merkel geehrt werden soll, muss Freitag der 13. sein. Schon richtig, WDR.
merkel13.png
Update: Inzwischen haben sie es bemerkt. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die Information dadurch besser geworden ist.

Donnerstag, 19. Juli 2007

Synchron

Darius 23.07 Uhr Filed under: Alles gesagt

Manchmal sind ja die synchronisierten Fassungen amerikanischer Serien netter als das Original, zumindest soll das ja bei der Serie »Die Zwei« so gewesen sein. Heute reichte es bei »Numb3rs« leider nur aber immerhin für ein reimgeschütteltes

Sind Sie Lindsay?

Sonntag, 8. Juli 2007

Für den Hunger zwischendurch

Darius 16.42 Uhr Filed under: Alles gesagt

Quick Lunch