Samstag, 4. Februar 2012

Microsoft: Nur etwa 5% haben 2010 illegale Medien heruntergeladen

Darius 14.04 Uhr Filed under: Segnungen des Kapitalismus

Heute kam mit der Post ein Lobbyismus-Paket von Microsoft für deren Kampagne »Sicherheit macht Schule«. Das Paket enthielt auch fünf Anstecker, die SchülerInnen als Abzeichen erhalten sollen. Einer der Anstecker fiel mir besonders auf, denn er trägt das Motiv »Urheber« und soll wohl für besonders gute Urheberrechtskenntnisse verliehen werden. Ansonsten ist in dem an den Bundestagsabgeordneten A.H. adressierten Umschlag nichts zu dem Thema, aber die Website des Projekts macht es dann schon deutlicher, dass zu den Medienkompetenzzielen des Angebots besonders auch der »Schutz des geistigen Eigentums« gehört. Spätestens an dieser Stelle werden offensichtlich Interessen des Microsoft-Konzerns mit dem Unterrichtsmaterial den Schulen angedreht. (more…)