Mittwoch, 18. April 2007

Salomonische Lösung

Darius 0.19 Uhr Filed under: Segnungen des Kapitalismus

Manchmal mache ich so unsinnige Dinge, wie irgendwelche Großkonzerne auf Fehler in ihrem Onlineshop hinzuweisen:

Ihr Name: Darius Dunker
Bemerkungen: Bei dem Artikel mit der ASIN B000O17CSS scheint Durcheinander bzgl. Windows und Macintosh zu bestehen. Der Produkttitel »InDesign CS3 v5 WIN UPG IE DVD« bezieht sich offenbar auf die Windows-Version, angegeben ist aber, es sei für die »Plattform: Macintosh«.
Bei Artikel B000O17CSI handelt es sich um das Gegenstück. Es nennt sich »InDesign CS3 v5 MAC UPG IE DVD«, aber ist angeblich für Windows. Offensichtlich wurden beide Produkte verwechselt, nun ist aber unklar, was man unter welcher ASIN bestellt…

Tatsächlich antwortete Amazon schon bald darauf:

Wir freuen uns über aufmerksame Kunden! Ich habe den von Ihnen entdeckten Fehler an die Katalogabteilung weitergeleitet. Wir sind natürlich an einer fehlerfreien Website interessiert.
Sie können im Übrigen auch direkt auf unserer Website auf mögliche Fehler hinweisen: Am Ende der Produktseite eines jeden Artikels in den Shops Bücher, CDs, DVDs sowie Videos finden Sie unten auf der Seite unter »Kommentar« die Links »Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren oder Feedback zu den Produktabbildungen geben?«. Auf den folgenden Seiten können Sie Ihre Korrekturhinweise eingeben.

Die letzte Information hatte ich – gleichfalls im Übrigen – schon online gelesen. Doch zwar handelte es sich hier um DVDs, aber nicht um solche, die bei Amazon unter DVD geführt werden. Und der Software-Shop enthält ebenjenen Link nicht. Darum, werte Amazonen, habe ich euer allgemeines Kontaktformular benutzt.
Tagelang hat sich bei Amazon dann aber nichts getan. Nun sah ich nochmal nach, und welche schicke Lösung hat Amazon gefunden: Artikel B000O17CSI ist jetzt »InDesign CS3 v5 WIN UPG DVD (english)« aber tatsächlich für die »Plattform: Windows 98 / Me / 2000 / XP« und Artikel B000O17CSS ist »InDesign CS3 v5 MAC UPG DVD (english)« für die »Plattform: Macintosh«. Warum die Produkte dabei englisch wurden, weiß wohl nur Amazon, aber es spielt ohnehin keine Rolle, denn offenbar gleich mit der Korrektur heißt es nun für beide Versionen:

Verfügbarkeit: Führen wir nicht oder nicht mehr – jetzt gebraucht vorbestellen.

Was für ein toller Vorschlag für ein Produkt, das noch nicht einmal erschienen ist!

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment