Dienstag, 9. Mai 2006

Bauhaus-Gegner protestieren vor dem Stadtrat

Darius 13.15 Uhr Filed under: Bauhaus Europa

Anlässlich der Ratssitzung am Mittwoch, dem 10. Mai 2006, rufen die Vertreter des Bürgerbegehrens »Bauhaus Europa? Nein danke!« zum Protest vor dem Aachener Rathaus auf.
Um 16.30 Uhr, also eine halbe Stunde vor Beginn der Ratssitzung, wird es eine Kundgebung gegen das geplante Prestigeobjekt am Aachener Katschhof geben, das allein nach den offiziellen Schätzungen der
Befürworter für Bau und Ersteinrichtung 30 Millionen Euro kosten und dann dem städtischen Haushalt jährlich rund 2 Millionen Euro entziehen soll. Allerdings wird der Rat laut Tagesordnung an diesem Tag
noch nicht über das »Bauhaus« entscheiden, deshalb wollen sich die Gegner vorerst auf eine Kundgebung
vor dem Rathaus beschränken und Passanten über die Gründe des Protests informieren.
»Auch an unseren samstäglichen Informationsständen am Holzgraben suchen immer wieder zutiefst empörte Aachenerinnen und Aachener das Gespräch, die einfach nicht verstehen können, wie einerseits an allen Ecken und Enden gespart und gekürzt wird, und andererseits die Millionen da sein sollen für einen fragwürdigen ›Glaspalast‹ am Katschhof,« berichtet Darius Dunker vom Bürgerbegehren »Bauhaus Europa? Nein danke!«.
Das Bürgerbegehren stoße dementsprechend auf starke Resonanz: »Alleine heute sind über 150 Unterschriften für den Verzicht auf das Bauhaus per Post angekommen,« so Dunker. Insgesamt seien nun rund zweieinhalbtausend Unterschriften gesammelt. Damit das Bürgerbegehren erfolgreich ist, müssen allerdings noch einmal doppelt so viele Aachenerinnen und Aachener unterzeichnen.
Damit mehr Leute überhaupt Gelegenheit haben, das Bürgerbegehren zu unterzeichnen, werden noch weitere Personen gesucht, die bereit sind, an Informationsständen mitzuhelfen. Interessenten wenden sich
bitte an Darius Dunker. Wer eigenständig sammeln möchte, findet unter www.bauhaus-nein.de Unterschriftenlisten und
Informationsmaterial zum Herunterladen.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment