Mittwoch, 20. Dezember 2006

Parken gegen Bayern

Darius 1.48 Uhr Filed under: Geheimnisse dieser Welt

Es soll in dieser Stadt Leute geben, die spielen Fußball mitunter gegen den HSV und Bayern München. Natürlich tun sie das nicht kostenlos, es ist ihr Job. Jetzt hat man sich offenbar eine neue Methode ausgedacht, wie sich auch die, die nicht mit fußballspielen, gegen den HSV und Bayern einbringen können – wenn auch unbezahlt:

Kostenloses Parken gegen HSV und Bayern

Allerdings verstehe ich nicht, was es gegen Hamburger und Münchener nützen soll, sein Auto ganz ordentlich auf einen Parkplatz zu stellen. Nachvollziehbar wäre doch eher eine Blockade nach der Devise »Falsch Parken gegen HSV und Bayern«. – Morgen (bzw. heute) Abend werden wir sehen, ob das Parken so etwas genützt hat.

1 Kommentar »

  1. Nunja, geschadet hat es offensichtlich nicht.

    — Comment by Darius am Mittwoch, 20. Dezember 2006 um 23.37 Uhr

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment