Freitag, 2. Dezember 2005

Weg der Bockigen

Darius 15.47 Uhr Filed under: Geheimnisse dieser Welt

Vor wenigen Tagen erst hatte ich auf folgende reizende Passage aus Stefan Beuses Roman »Kometen« hingewiesen:

In der Zeitung stand letztens was von einem belgischen Serienkiller, der seine Opfer zerstückelt und die Leichenteile in blauen Plastiktüten an Straßen mit symbolischen Namen verteilt. Die Orte, an denen er die abgeschlagenen Körperteile deponierte, hießen zum Beispiel ??Weg der Einsamkeit??, ??Fluß des Hasses?? oder ??Straße des Abfalls??. Ich würde mich gern mit diesem Mörder über das belgische Verständnis von Poesie unterhalten.

Genau solche Straßennamen scheinen auch die großartige Bernadette La Hengst, einst Sängerin der legendären Hamburgerinnen-Band »Die Braut haut ins Auge«, zu faszinieren. Ihrem neuen Soloalbum, »La Beat«, liegt dem Vernehmen nach ein Plan bei, der Straßennamen enthält wie »Der schwerste Weg«, »Straße der Verzweiflung«, »Weg der Bockigen« oder »Hinterführung«. Nach dem Motto »Copy me, I want to travel« bietet Bernadette den Plan als PDF-Datei zum Herunterladen und Weiterverbreiten an, ebenso wie das Musikstück zu diesem Motto, das sie als recht hochwertige MP3-Datei auf die Reise schickt.

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment