Samstag, 19. November 2005

Gewählt

Darius 15.46 Uhr Filed under: Geheimnisse dieser WeltWas geht ab

Der Journalist Michael Klarmann berichtet über meine Wahl zum WASG-Sprecher:

… wie getippt, hat sich am Donnerstag abend zumindest schon einmal der WASG-Ortsverband Aachen formiert. Knapp vierzig Mitglieder haben der konstituierenden Sitzung laut Partei beigewohnt. Neben der Verabschiedung der Satzung sei die Wahl des Vorstands gefolgt. Sprecher ?? meint: Vorsitzender ?? wurde demnach Darius Dunker (35), früherer Landessprecher der Juso-Hochschulgruppen und neben vielerlei anderer Leistungen Mitte der 1990er Jahre Mitglied des »AutorInnenkollektivs für Netzbeschmutzung«. Dieses veröffentlichte das Buch »Schweigepflicht. Eine Reportage« über die Enttarnung des ehemaligen SS-Hauptsturmführers Hans Ernst Schneider, der später als RWTH-Rektor Hans Schwerte Karriere machte.

Interessanter als dass ich dieses Buch mitgeschrieben habe, ist vielleicht, dass ich zum Kollektiv der Fachschaft Philosophie gehörte, die von studentischer Seite auf die Aufklärung der Umstände gedrängt hatte, warum Jahrzehntelang niemand die Gerüchte über die braune Vergangenheit Schwertes zum Anlass für Nachfragen oder Recherchen nahm, die sehr schnell zu starken Indizien geführt hätten. Schön aber, dass Klarmann nochmal auf diese Geschichte hinweist.
Derzeit wirke ich mit im Projekt Neue Linke, das sich dafür einsetzt, dass der Einigungsprozess von WASG und Linkspartei mehr als nur eine Fusion von Parteiapparaten wird, sondern als Partei neuen Stils die sozialen Bewegungen (z.B. Erwerbsloseninitiativen) in den politischen Prozess einbezieht, ohne sie aufzusaugen und zu vereinnahmen.
Aachener Nachrichten und Aachener Zeitung veröffentlichten immerhin die von Daniel Seiderer verfasste Pressemitteilung über die Zusammensetzung des gewählten Vorstands, der AN allerdings gelang es leider nicht, meinen Namen richtig abzutippen.

1 Kommentar »

  1. wahrscheinlicher ist, dass die AhEn die PM von daniel korrekt ins red.system hievte, aber beim seitenbauen und kürzen herr fehlerteufel frau buchstabensalat küsste…

    — Comment by klarmann am Freitag, 2. Dezember 2005 um 14.07 Uhr

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment